Gewaltfreie Kommunikation (GFK) – Einführungsseminar (Bildungsurlaub)

Ihr Chef braust auf, Kunden fordern zu viel und die Kollegen lassen Sie hängen – Ihnen platzt der Kragen – und dabei wissen Sie genau, dass gerade auch im Beruf vieles von gutem Kontakt und gelingenden Beziehungen abhängt. Selten jedoch können Sie sich Vorgesetzte, Kolleg(inn)en und Kund(inn)en aussuchen. Konflikte tauchen fast unvermeidlich auf, verunsichern schnell und behindern oft die dringend gebrauchte Kooperation.

 

Mit der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg lernen Sie lösungsorientierte Gesprächstechniken kennen. So können Sie leichter aus alten Gesprächsmustern aussteigen und hinter Vorwürfen und Angriffen die eigentlichen Anliegen heraushören. Ihrem Gegenüber begegnen Sie dadurch auch in heiklen Situationen auf Augenhöhe, erhalten trotz Konflikten Ihre Beziehungen auf der Basis von Wertschätzung aufrecht und verschaffen sich auf friedliche Weise Gehör.

 

Die Fortbildung ist ein lebendiger Mix aus bestens strukturiertem Input, spannenden Übungen und gemeinsamer Reflexion. Angesprochen sind all jene, die einen ersten Einstieg in die Gewaltfreie Kommunikation wagen möchten. Nach dem Seminar sehen Sie vermutlich anders auf die Welt, staunend Ihre eigene Kraft erleben und persönliche Ziele leichter erreichen.

 

Details

Leitung Nils Zierath    kontakt@nils-zierath.de
Termin Mo, 27. Januar 2020 - Fr, 31. Januar 2020
Seminarzeiten Mo. - Fr. 09:00-14:00 Uhr (halbtags)
Veranstaltungsort

VHS Bornheim

Alter Weiher 2

53332 Bornheim

Bildungsurlaub

ja

Anmeldung über die VHS Bornheim  →  https://vhs-bornheim-alfter.de
Teilnahmevoraussetzung keine


Zurück