Soziokratie – auf dem Weg zu partizipativer Führung

Entscheidungen gemeinsam und nachvollziehbar zu gestalten fordert viele Gruppen heraus. Von oben bestimmte Lösungen finden selten die volle Unterstützung im Team. In flachhierarchischen Gruppen dominieren häufig einzelne Wortführer, die Mehrheit schweigt.

Soziokratie ist Selbstorganisation – gepaart mit Effizienz und Augenhöhe

Als grundlegendes Organisationsprinzip fördert die Soziokratie bereits auf struktureller Ebene Partizipation, Mitverantwortung und empathische Verbindung im Team. Alle Beteiligten werden gehört. Sie erarbeiten zügig durchdachte Lösungen und treffen Entscheidungen auf Augenhöhe. Zusammenarbeit gestaltet sich zielführend und bringt zufriedenstellende Ergebnisse. Auch in klassisch hierarchisch aufgebauten Organisationen können Teams von Elementen dieser (r)evolutionären Form der Zusammenarbeit profitieren.

Themen & Inhalte

Sie setzen sich auseinander mit

  • der methodischen Basis der Soziokratie:
    • Konsent (statt Mehrheit oder Konsens) – Kreisstruktur (damit alle gehört werden)
    • doppelte Koppelung (für den Informationsfluss zwischen Arbeitsgruppen)
    • offene begründete Wahl (für mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit)
  • erste Schritte in Richtung Implementierung in Ihrer Organisation

 

... und haben Gelegenheit für Austausch und Vernetzung.

Ziele

Sie erweitern Ihre Fähigkeiten

  • Meetings effektiv zu gestalten (Kreisversammlung, Rollenverteilung, soziokratische Agenda)
  • gemeinsame Ziele als Basis aller Entscheidungen zu definieren und zu nutzen
  • Gespräche soziokratisch zu leiten: Moderation, Lösungen entwickeln, Beschlussfassung im Konsent
  • Spannungen zu steuern, mit Emotionen umzugehen, Einwände produktiv zu nutzen und schwierige Situationen aufzufangen

 

… und haben konkrete Ansätze, das Gelernte in den Kontext Ihrer Organisation zu übertragen.

Details

Termin Mi, 11. September - Do, 12. September 2019
Seminarzeiten Mi: 10-18 Uhr, Do: 09-17 Uhr
Veranstaltungsort

Stratum Lounge • Alte Pianofabrik

Boxhagener Straße 16 • 10245 Berlin

Gebühr 330 €
Anmeldung über Stratum Consult  →  https://stratum-consult.de
Leitung Nils Zierath    kontakt@nils-zierath.de
Teilnahmevoraussetzung keine


Zurück