Grat.Wanderung Gewaltfreie Kommunikation

Ein Männer-Abenteuer durch die wilde Berge – und zu Dir selbst

6 Tage Wanderseminar in Gewaltfreier Kommunikation (GFK) unter Männern

  • Du möchtest Konflikte souveräner ansprechen – und trotz Reibung in herzlicher Verbindung bleiben?
  • Du möchtest Deinen Anliegen beharrlicher folgen – und zugleich Deinem Gegenüber auf Augenhöhe begegnen?
  • Du möchtest besser zuhören und leichter verstehen, was andere brauchen – ohne ungewollt Zugeständnisse zu machen?
  • Du sehnst Dich nach angenommen sein, ohne wenn-und-aber – gerade weil Du Deine verletzlichen Seiten offenlegst?
  • Und Du wünscht Dir für dieses Abenteuer kraftspendende Erlebnisse inmitten wilder Natur – und die stärkende Geborgenheit eines Kreises von Männern?

Dann schlag ein für diese Reise: natürlich . Mann . sein – frei . lebendig . wahrhaftig

Nächster Termin


 

Sommer: So. 13. - Sa. 19. Juni 2021

Highlights

  • intensive Lernzeiten inmitten faszinierender Natur
  • sattes Vertrauen: Gemeinschaft unter Männern als ermutigender Lernraum
  • wilde Berge: Quelle für Staunen, Inspiration und Klarheit
  • einfach Sein – Fokus auf das Wesentliche: kraftvolle Verbindung erfahren
  • pulsierende Wechsel von Ruhe und Bewegung, Intensität und Entspannung
  • inniger Kontakt zu den Elementen: Übernachtung in der Geborgenheit von Mutter Natur und urigen Berghütten
  • Alles darf – nichts muss: Du bist einfach willkommen.

In deiner Kraft zu sein ist ein großes Geschenk an die Welt.

Was dich erwartet

Gemeinsam lernen, einander inspirieren und wohlwollend unterstützen – authentisches Miteinander auf Augenhöhe

 

Wandern und „echte“ Seminarzeiten (Input, Übungen, angeleitete Reflexion) wechseln ab. Manchmal bleiben wir 2 Nächte an einem Ort, manchmal ziehen wir nach einer Nacht weiter. Lernen, Üben, miteinander Wachsen stehen im Vordergrund – nicht das Leisten oder besondere Herausforderungen. Die Wegstrecken sind moderat. Es bleibt genügend Zeit für tiefes Eintauchen, Staunen, Genuss und integrative Pausen inmitten der wilden, faszinierenden Berglandschaft.

 

Gemeinsame Erfahrungsräume helfen Dir, immer leichter eine Haltung von Wohlwollen, Respekt, Anerkennung und Authentizität jenseits spezifischer Worte zu verkörpern. Die Gruppe ist unser zu Hause. Sie bietet Gemeinschaft, Geborgenheit und zugleich Raum für Resonanz und Wachstum. Der gegenwärtige Moment ist der Wegweiser zu unseren Themen. Daher profitierst Du ganz unabhängig von Deinen Vorkenntnissen in GFK von diesem Abenteuer. Wenn Du bereits Grundlagen mitbringst (bspw. aus einem Einführungsseminar), werden sie Dir hilfreich sein.

Inhalte

... zu Gewaltfreier Kommunikation

  • respektvoll in Kontakt gehen und dranbleiben – auch in emotional geladenen Situationen souverän bleiben
  • destruktive Sprachmuster in konstruktive Botschaften übersetzen
  • Gefühle und Bedürfnisse authentisch in „Deiner Sprache“ mitteilen
  • aufrichtig zuhören: Mitgefühl und Selbst-Mitgefühl spüren und ausdrücken
  • Deiner Wut Luft machen – und dennoch auf Augenhöhe bleiben
  • Verletzlichkeit zeigen ohne „Schwächling“zu sein: Gefühle in Deiner Kraft als erwachsener Mann offenbaren
  • Dein klares NEIN aussprechen – als Geschenk an die Beziehung
  • Feedback respektvoll anbieten – aber auch erfragen und entgegennehmen

 

... über den Tellerrand der GFK hinaus

  • Körperwahrnehmung schulen – Resonanzräume für achtsames Spüren erleben
  • somatopsychische Selbst- und Co-Regulation, angewandte Polyvagaltheorie
  • gemeinsam Verantwortung generieren – Entscheidungen tragfähig und effektiv gestalten
  • Authentic Relating, Circeling, Dyadenprozesse, resilienzfördernde Alltagsroutinen
  • Stille erlauschen – als Quelle für lebendige Verbundenheit

Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist im Geborenwerden. An einem stillen Tag kann ich ihren Atem hören.“ (Arundhati Roy)

Veränderung braucht Mut – und einen sicheren Rahmen

Tief verwurzelt in der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg schöpfe ich in meiner Arbeit aus einem breit gefächerten Repertoire: Personenzentriertes und generatives Coaching, systemisch angelegte  Konflikttransformation, Wildniswissen,  Gruppendynamik, Intuitionstraining, Council, Embodiement.

 

Ich glaube an eine Welt, in der Menschen in ihrer Kraft stehen und einander auf authentisch auf Augenhöhe begegnen – eine Welt, wo ein starkes WOFÜR und hochwertige Beziehungen das Maß allen Handelns sind.

Dein Trainer und Coach für dein Wachstumsabenteuer

© Nils Zierath

Nils Zierath 

  • Transformationsbegleiter für regeneratives leben und wirtschaften
  • Persönlichkeitscoach
  • Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (zert. im Fachverband GFK)
  • NLP-Practitioner (DVNLP/INLPTA)
  • zert. HerzKreis-Trainer (Gesundheitsakademie Bad Wilhelmshöhe)
  • hoffnungslos verliebt in Berge und Mutter Natur – draußen unterwegs zu allen Jahreszeiten

 

Die Idee eines Wanderseminars in Gewaltfreier Kommunikation fasziniert mich seit einer dreiwöchigen Tour von den Viertausendern des Wallis hinüber ins italienische Piemont, zurück ins Tessin und weiter nach Graubünden. Berge sind für mich Quelle für Inspiration, Rückverbindung und Klarheit – und den Mut, stetig meinen Weg zu gehen. Menschen begleite ich in diesen Themen seit über 10 Jahren. Seit 2019 darf beides zusammenwirken. Schlag ein, und lass uns gemeinsam Deiner Spur folgen.

Intensives Lernen inmitten faszinierender Natur

Wir starten im idyllischen Bergdorf Chironico im schweizer Kanton Tessin. Eine Materialseilbahn übernimmt unser Gepäck für die ersten Höhenmeter. Oben angekommen, schultern wir die Rucksäcke. Mit faszinierenden Aussichten auf die höchsten Gipfel des Tessins bewegen wir uns in Höhen zwischen 1500 und 2100 Metern.

 

Back to the Roots – den Luxus des einfachen Seins mit genussvollem Lernen verbinden

  • geschützte Plätze, perfekt geeignet für naturverbundenes Lernen
  • durchschnittlich 4-5 Stunden tägliche Seminarzeit: an Tagen ohne Ortswechsel mehr, an Wandertagen weniger

  • Gehzeiten für integratives Verdauen und Kurz-Coachings

  • täglicher Gruppen-Check-in als unmittelbares Übungsfeld für GFK: empathisches Verbinden, authentisches Mitteilen, Mut fassen sich verletzlich zu zeigen, Konflikte thematisieren, beharrlich dranbleiben an eigenen Anliegen ...etc.

  • Übernachtung in einfachen Berghütten (teilweise bewirtschaftet, teilweise selbstversorgt)
  • Option zu 1-2 Nächten unterm Sternenzelt (wetterabhängig)
  • Wechsel der Unterkunft alle 1-2 Nächte

 

... und sonst?

  • Quellwasser vom Berg
  • Pausen unter schattenspendenden Lärchen und inmitten duftender Bergwiesen
  • glucksende Bäche, erfrischende Badegumpen, rauschende Wasserfälle und klare Seen
  • abends die behagliche Wärme des Feuers

„Lerne, deinem eigenen Rhythmus zu folgen – in Resonanz mit der Natur und in Respekt vor deinen Grenzen“

Nächster Termin


 

Sommer: So. 13. - Sa. 19. Juni 2021

Fair.Pay – Preise & Leistungen

Dein finanzieller Beitrag setzt sich aus zwei Teilen zusammen: dem Grundpreis und dem Seminarpreis.

Für den Seminarpreis gilt:

  • Wenn Du ihn aus eigenen Mitteln zahlst (→ Selbstzahler), entscheidest Du nach dem Fair.Pay-Modell am Ende der Veranstaltung darüber, wie viel Du geben möchtest.
  • Erstattet Dir Dein Arbeitgeber die Kosten für das Seminar (→ Firmenkunde), gilt der Fixpreis für Firmenkunden.

 

Der Grundpreis ist als Fixbetrag sowohl für Selbstzahler als auch für Firmenkunden gleich und gilt jeweils zzgl. zum Seminarpreis.

 

Da dieses Modell evtl. ungewöhnlich erscheint, gebe ich Dir gern Einblick in meine Motivation.

 

Grundpreis → Fixbetrag

375 Euro (inkl. MwSt.)

Im Grundpreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 4 Übernachtungen (Mehrbettunterkunft in einfachen Berghütten)
  • gestellte Ausrüstung für Übernachtung unter freiem Himmel
  • Halbpension an allen 6 Tagen (Zubereitung z.T. in Eigenregie in der Gruppe)
  • Bustransfer, Materialseilbahn
  • anteilige Kostenumlage für Organisation

 

Seminarpreis → für Selbstzahler

  • frei wählbar nach Fair.Pay am Ende des Seminars
  • Richtwert: 690 Euro*

 

* Privatkunden → inkl. MwSt.;  Selbstständige → zzgl. MwSt.

 

Seminarpreis → für Firmenkunden

1290 Euro netto, zzgl. MwSt.

 

Ausbildungsförderung

Bildungsprämie (bundesweit einheitlich) → mehr erfahren

Wenn Du Förderung beantragen möchtest, kontaktiere mich gern für Unterstützung.

 

Organisatorisches
  • Beginn: Sonntag, 14 Uhr
  • Ende: Samstag, 12 Uhr
  • Beginn und Ende ermöglichen die  bequeme An- & Abreise per Bahn ohne weitere Übernachtung von/bis Norddeutschland. Gern helfe ich bei der Buchung.
  • Start in Chironico, Tessin. Zunächst transportiert eine Materialseilbahn unsere Rucksäcke (wir laufen). Später tragen all unser Gepäck selbst.
  • Gruppengröße: 4 bis 6 mutige Menschen

 

Mit der Anmeldebestätigung erhältst Du alle Detailinformationen, inkl. Anfahrtsbeschreibung und Packliste.

 

Nicht im Preis enthalten

  • Mittagsverpflegung und sonstige Mahlzeiten, Getränke
  • An- und Abreise nach Chironico
  • Reisekrankenversicherung
  • Reiseabbruch- und Reiserücktrittversicherung
  • persönliche Ausrüstung (u.a. Rucksack, Schlafsack, Isomatte)

 

Coronainfo

Wird die Veranstaltung aufgrund behördlicher Auflagen abgesagt, gilt dies automatisch als Vertragslösung. In diesem Fall erstatte ich ausnahmslos alle bereits geleisteten Zahlungen zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Sowohl während der Seminaraktivitäten als auch in der Unterkunft gelten die jeweiligen Abstands- und Hygieneregeln. Genaue Information zum aktuellen Stand erhältst Du 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung.

 

Eigenverantwortung
  • Du verfügst über die Ausdauer und Trittsicherheit, um auf Bergpfaden mit Gepäckrucksack (ca. 10kg) 2 Stunden am Stück zu wandern. Eine detaillierte Packliste und Anreiseinformationen bekommst Du mit der Anmeldebestätigung.
  • Neugier auf Abenteuer und Entwicklung
  • Ich empfehle Dir digital detox.
  • Die Wanderungen während unserer Veranstaltung sind keine geführten Bergtouren. Das Wandern – ob alleine oder in der Gruppe – geschieht immer in eigener Verantwortung der Teilnehmenden.

 

 

Kontakt aufnehmen


Informiert bleiben